Zulieferer

In einem globalisierten Beschaffungsansatz achten wir bei der Wahl unserer Zulieferer sehr genau auf Qualität und Herkunft. Generelle Grundlage ist unser Lastenheft in Einklang mit den geltenden Vorschriften (REACH, CMRT…). Darüber hinaus setzt AFICA bei der Auswahl seiner Zulieferer von Sekundärrohstoffen sehr spezielle Kriterien an. Unter anderem:
  • Nähe
  • Herkunft der Materialien
  • Qualität der Produkte und Dienstleistungen
  • Einhaltung der Lieferfristen
Mehr als 80% der bei AFICA verwendeten Rohstoffe entstammen der Wiederverwertung, überwiegend aus Frankreich, aber auch aus angrenzenden Ländern wie Belgien, Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und Italien.

Auswahl der Rohstoffe

Unser ethischer Anspruch

Unser Ansatz orientiert sich an 2 grundlegenden Gesichtspunkten:

  • Herkunft
  • Nachverfolgbarer Ursprung der Mineralien gemäß den geltenden Vorschriften (CMRT)
 

Unser Engagement

Wir achten sehr streng auf die Einhaltung der Vorschriften bezüglich aller in unseren Legierungen verwendeten Stoffe und Erzeugnisse:

  • REACH (Registration, Evaluation and Authorisation of Chemicals) CP65

Logistik / Lieferung

Auch die Auswahl der Transportunternehmen unterliegt präzisen Kriterien.
Unsere Teams prüfen vor jeder Zusammenarbeit die jeweiligen Spezialisierungen und Qualitätssiegel.